INFOS

X Acts. X Locations. 1 Festival.

Grenzen sind da, um neu gesetzt zu werden: musikalisch und räumlich. Warum auch auf eine Bühne beschränken, wenn die ganze Stadt Festivalgelände sein kann und weshalb immer die gleiche Playlist hören, wenn es so viel spannende Musik zu entdecken gibt. Am 27. und 28. September 2019 hat in Winterthur zum ersten Mal das Akzent Klubfestival stattgefunden. 18 Acts verteilten sich auf 12 Locations, zeitlich so geplant, dass sie sich kaum überschnitten haben. Zwei Tage Erkundungstour für Musikbegeisterte auf gemeinsamer Mission das kommende Konzert oder die nächste Tanzfläche vor dem ersten Takt zu erreichen.

Was?

Das Akzent Klubfestival ist ein Musikfestival im Zeichen experimenteller und elektronischer Klänge, welches sich über mehrere Bühnen und Tanzflächen erstreckt. Diese Besonderheit erlaubt, für jedes Konzert und jedes DJ-Set eine individuelle Atmosphäre zu erschaffen, die ermöglicht Musik ganz neu zu erleben. 

Wo?

In und um das Stadtzentrum Winterthur – sowohl in bereits etablierten Konzertlokalitäten als auch an aussergewöhnlichen Orten, an denen normalerweise keine Instrumente Platz finden. 

Wie?

Das Programm ist zeitlich so geplant, dass es kaum zu Überschneidungen kommt. Die Wahl zwischen gemeinsamem der offiziellen Route nach Pilgern oder punktuellem Auftauchen bei erlesenen Konzerten steht jedem frei. 

UNTERSCHIEDLICHE KAPAZITÄTEN

Da sich der Platz vor der Bühne je nach Spielort unterscheidet, kann trotz limitierter Tickets nicht allen Festivalbesuchenden der Zutritt zu jedem Konzert garantiert werden. Die Türöffnung erfolgt in der Regel 30 Minuten vor Spielbeginn; bei den kleineren Räumen empfehlen wir daher frühzeitiges Erscheinen. 

KONTAKT

info@klubfestival.ch
booking@klubfestival.ch

WANN

Samstag, 10. Oktober 2020

WO

Winterthur